Alte Hardware  

Zurück   Alte Hardware > Alte Hardware Hilfe > Der PC > Die Tastatur

Die Tastatur alles über Tastaturen , vom XT bis PS/2

Willkommen zu www.altehardware.de . Alle reden von GREEN IT. Aber alle kaufen sich einen neuen Computer weil der alte angeblich zu langsam ist ! GREEN IT ist es nur wenn man seinen Computer auch gebraucht bis er den Geist auf gibt, alles andere ist KEIN GREEN IT. Hier soll gezeigt werden wie man seinen alten Computer noch gebrauchen kann und sogar mit kostenlosen Betriebssystemen wie zb. Linux, Free Dos, Kolibri usw usw.
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.05.2013, 12:26
Benutzerbild von Verkloppdiefee
Verkloppdiefee Verkloppdiefee ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 30.04.2013
Ort: siehe Impressum
Beiträge: 104
Downloads: 18
Uploads: 150
Verkloppdiefee eine Nachricht über ICQ schicken Verkloppdiefee eine Nachricht über AIM schicken
Idee XT oder AT oder PS/2 Tastatur?

Standardisierung: IBM-PC-Tastatur (5 Pol DIN) sowie PS/2 Stecker


__5 Pol DIN_____PS/2_____

Durch die weite Verbreitung des IBM-PCs wurde diese zur meistbenützten Tastatur.

Obwohl die Tastaturen für IBM-PCs einem einheitlichen Standard folgen, haben sich in 20 Jahren PC-Geschichte viele verschiedene Tastaturtypen entwickelt:

• 83-Tasten-PC/XT-Tastatur (10 Zusatztasten, also die F-Tasten sind auf der linken Seite der Tastatur angebracht , aber vorsicht auch spätere AT Tastaturen hatten das)


• 84-Tasten-AT-Tastatur (zusätzliche S-Abf/SysRq-Taste, neues Protokoll; diese und die folgenden sind untereinander, aber nicht mit der PC/XT-Tastatur austauschbar, das heist : man kann eine AT Tastatur nicht (vom 5 Pol DIN Stecker her schon) an einen XT Port anschliessen und andersherum, da es dann zu Fehlern durch die verschiedenen Protokolle kommen kann)

Es gab aber auch Tastaturen die man mit einem Schalter unterhalb der Tastatur auf XT oder AT umstellen konnte !!!

• 101 Tasten-MF2-Tastatur (zusätzlicher mittlerer Tastenblock mit eigenständigen Cursortasten). Als AT und PS/2 möglich


• 102 Tasten (zusätzliche Taste links von der Eingabetaste). Als AT und PS/2 möglich


• 105 Tasten: Zwei Windows-Tasten und eine Kontextmenü-Taste werden mit erscheinen von Microsoft Windows 95 eingeführt. Diese Tasten sind links bzw. rechts neben der Leertaste plaziert (Links zwischen Strg/Ctrl-Taste und Alt-Taste. Rechts zwischen Alt-Gr-Taste und Strg/Ctrl-Taste.).Als AT und PS/2 möglich


• 108 Tasten: Zusätzliche Tasten Sleep, Wake Up und Power.


• Noch höhere Tastenzahlen ergaben sich durch spezielle Sondertasten mancher moderner Tastaturen, etwa zum Starten eines Webbrowsers oder eines E-Mail-Programms, oder mittlerweile auch schon zum steuern von vielen Multimedia-Anwendungen.



Die meisten älteren Tastaturen wurden natürlich mit dem PC auf den Schrott geschmissen und so kommt man leider kaum noch an welche heran. Besonders bei XT Tastaturen ist dies ein Problem, für AT Tastaturen (wenn man keine Originale 5 Pol DIN bekommt ) kann man zur Not noch eine PS/2 Tastatur nehmen und dann einen Adapter dafür kaufen . Die Praxis hat gezeigt das dies hervorragend funktioniert.
Thema geschlossen

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Ad Management plugin by RedTyger